Mahjong Tower

Über Mahjong Tower

Mahjong Tower ist ein Mahjong-Computerspiel, bei dem ein Spieler Spielsteine vom Brett abräumt. Die Entwickler des Spiels basierten ihre Arbeit auf dem Videospiel Mahjong Shanghai aus den 1980er Jahren.

Mahjong Shanghai selbst basiert auf dem chinesischen Spiel Májiàng, das in China sehr beliebt ist. In Májiàng spielen 2 bis 4 Spieler zusammen an einem runden Tisch mit 136 – 144 Spielsteinen und einem Würfel. Es gibt Parallelen zwischen Májiàng und dem Rommé-Kartenspiel.

Mahjong Tower ist jedoch ein Online-Spiel für einen einzelnen Spieler ohne Würfel. Das Spiel ist eine Kombination aus Gedankenspiel und Glücksspiel. Wenn Sie die Figuren strategisch aus dem Spiel entfernen, haben Sie eine bessere Chance, das Spiel zu gewinnen. Aber Sie haben keine perfekten Informationen über die Reihenfolge der ausgestellten Stücke. Der Zufall entscheidet hier zu einem kleinen Teil darüber, ob man ein Spiel gewinnen kann oder nicht.

Spielregeln zu Mahjong Tower

Das Ziel des Spiels besteht darin, alle Mahjong-Steine vom Brett zu entfernen, indem die Spielsteine paarweise entfernt werden.

Wie werden die Figuren vom Schachbrett entfernt?

Auf dem Spielfeld sehen Sie viele Mahjong-Steine, die in einen Turm eingebettet sind. Mahjong-Steine werden auch Mahjong-Kacheln genannt. Suchen Sie auf dem Spielfeld nach Steinen, die einander ähnlich oder die zu einer Gruppe gehören.

Es gibt eine Ausnahme zu dieser Regel: Es gibt zwei Gruppen im Spiel, bei denen die Spielsteine nicht identisch sind, aber immer als Paar aus dem Spiel entfernt werden können. Dies sind die Jahreszeiten- und Pflanzensteine.

Auf den Jahreszeiten-Spielsteine sind folgende Abkürzungen zu sehen:

  • Spr = Spring: Frühling
  • Sum = Summer: Sommer
  • Aut = Autemn: Herbst
  • Wint = Winter

Auf den Pflanzen-Spielsteine sind folgende Abkürzungen zu sehen:

  • Flum = Flume Flower: Eine andere Name für diese Blume ist Foxgloves. Im deutsche heißt die Blume Fingerhüte.
  • Orc = Orchid: Orchidee
  • Chry = Chrysanthemums (kurz: Mums): Winterastern
  • Bam = Bamboo: Bambus

Wann liegen die Spielsteine frei?

An der Längskante dürfen sich links und rechts keine weiteren Steine befinden. Die Steine können auch auf beiden Seiten frei sein. Es dürfen sich auch keine anderen Steine auf dem zu entfernenden Stein befinden. Klicken Sie im freien Spiel mit der Maus auf die beiden übereinstimmenden Figuren. Erfüllen die Spielsteine die obigen Anforderungen, verschwinden sie vom Spielbrett.

Tipps für das Spiel

Durch gleichmäßiges Entfernen der Steine erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen, d.h. Ränder und hohe Steinstapel müssen gleichmäßig entfernt werden. Versuchen Sie mit jedem entfernten Stein so viele Kacheln wie möglich frei zu legen.

Die Spielempfehlung der Redaktion

Mahjong Solitär ist bei den Spielern deshalb so beliebt, weil man die Spiele ganz gut alleine spielen kann. Möchten Sie das allererste Mahjong Solitärspiel spielen, das als Videospiel auf den Markt kam? Klicken Sie dann auf „Mahjong Shanghai“ und spielen sie ein Klassiker aller Zeiten. Da der Mah-Jongg-Turm auf diesem Spiel basiert, sind die Regeln für beide Spiele gleich. In Mahjong Shanghai können Sie auch den Kinderspielmodus spielen, wenn Sie ein kurzes Spiel spielen möchten.Wollen Sie sich von den traditionellen Mahjong-Mustern lösen und neue Mahjongsteine ausprobieren? Dann versuchen Sie die Mahjong-Alchemie.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*